Kalender – Seidenstraße 2019

Wandkalender: Seidenstraße 2019 Mittelasien – Zentralasien: Usbekistan, Kirgisien, Kirgistan, China Namen  aus  Tausendundeiner  Nacht  – Samarkand und Buchara, grandiose Architektur einer jahrhundertealten Geschichte. Ein Streifzug durch die nördlichen Länder Zentralasiens zwischen Kirgistan, Usbekistan nach  China. Der Betrachter erliegt einer Faszination hervorragender Fotografien, die optimal in Szene gesetzt sind. Preis:  20,00 Euro Jahr: 2019 Umfang: 13 Seiten, 12 Fotografien Dauer: 12 Monate Anfangsdatum: 1. Januar 2019 Format:  42 x 29,7 cm (DIN A3 quer) Ausstattung: 170 g/m² Fotodruck glanz weiterlesen…

Kalender – Mongolei 2019

Kalender – Mongolei 2019 Das Land Dschingis Khans Ein Inbegriff der Freiheit. Unberührte Natur abseits jeder Hast, Ruhe und Gelassenheit, das verspricht die Mongolei. Sie ist lebendig in ihrer Einfachheit, fasziniert durch ihre Kontraste zwischen Tradition und Moderne. Während der Norden atemberaubende Berglandschaften und frische Weiden zeigt, birgt der Süden Steppe, bizarre Felsformationen und die Wüste Gobi. So erliegt der Betrachter einer Faszination hervorragender Fotografien, die optimal in Szene gesetzt sind. Preis: 20,00 Euro Jahr: 2019 weiterlesen…

Backpacking und Flashpacking Reisen mit Bus und Bahn

Unterwegs mit öffentlichen Verkehrsmitteln Backpacking und Flashpacking Reisen mit Bus und Bahn Reisen mit Bus und Bahn sind ein interessantes und zugleich reizvolles bis abenteuerliches Unterwegssein. Während es mit dem Flugzeug oft darum geht, schnell von einem zum anderen Ort zu gelangen, mit dem Auto möglichst einen direkten Weg zum Zielort zu nehmen oder mit ihrer Familie den Preis pro Person zu senken, reisen Sie mit der Bahn überwiegend stressfrei, langsam und somit intensiver. Gönnen weiterlesen…

Fotografie: Usbekistan – Seidenstraße

Bilder Usbekistan Samarkand, Buchara, Taschkent, entlang der usbekischen Seidenstraße   Bilder / Fotos über Usbekistan /Seidenstraße kaufen Usbekistan – Reportagen aus dem Land der Märchen Usbekistan Reportagen (Seidenstraße)  

Russland – Transsibirische Eisenbahn (Teil 2)

Russland – Transsibirische Eisenbahn Das Abenteuer beginnt, doch was nimmt man auf diese Reise mit? Wie bewege ich mich unterwegs? Und wo finde ich was? Welche Situation finden wir vor Ort: Ausrüstung, Verpflegung, Speisewagon, Samowar, Kleidung, Zugklassen, Unterbringung im Abteil, sanitäre Anlagen und Stromversorgung. Transsibirische Eisenbahn – unterwegs Ausrüstung Das Gepäck wird allein durch die Beschränkung des Hin- und Rückfluges bestimmt, oft 20 kg. Mitzunehmen sind wenigstens: Badelatschen, Regencape, Toilettenpapier, Reiseapotheke, Mückenschutz, Gastgeschenke, Plastiktüten, Stadtpläne, weiterlesen…

Russland – Transsibirische Eisenbahn (Teil 1)

Russland – Transsibirische Eisenbahn Eine Idee stand am Anfang, die es umzusetzen galt, eine Eisenbahnverbindung vom Ural bis nach Sibirien. Ab 1891 wurde durch einen immensen Aufwand an Kosten, Material und dem Einsatz tausender Arbeiter begonnen. Erst 25 Jahre später war die Strecke endgültig erschlossen. Bis heute bildet diese legendäre Bahnstrecke von Moskau an den Pazifischen Ozean die Hautverkehrsader Sibiriens, die Landverbindung von Europa und Asien. Eine Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn ist etwas besonderes. weiterlesen…

Visum für die Mongolei – Einreisebestimmungen und Beantragung

Wissenswertes zur Mongolei: Einreisekarte – Auslandskrankenversicherung – Visum – Zollerklärung – Grenzzonenschein Ob als Reisender, Backpacker, Flashpacker, Urlauber oder schlicht Weltenbummler, viele möchten sich ihren Traum erfüllen, einmal die Freiheit der unbegrenzten Weite im Lande des Dschingis Khan zu genießen. Bevor Sie nun Ihren Urlaub genießen können, gilt es einige Formalitäten zu erledigen. Für die Mongolei benötigt man als Ausländer ein Visum. Diese Hürde ist leicht selbst zu erledigen. Mongolei Visum: Checkliste alle benötigten Dokumente Gültiger Reisepass und oder weiterlesen…

Backpacking & Reiseinformationen für die Mongolei (Teil 2)

Backpacking & Reiseinformationen für die Mongolei: von K bis Z Karten Zur Planung genügt die Karte: Übersichtskarte Mongolei, Reise-Know-How-Verlag, 1 : 1 600 000 Mongolei, 1 : 600 000, Reise-Know-How-Verlag, 2017 (bei amazon Reise Know-How Landkarte Mongolei ansehen) auch in Russisch weitere Landkarten zur Mongolei (bei amazon ansehen) Am besten sind allerdings mongolische Autokarten, diese gibt es in Ulaanbaatar im State Department Store, dem größten Kaufhaus des Landes. Bedauerlicherweise ist es nicht mehr gut sortiert. Seit 2006 ist es weiterlesen…

Backpacking & Reiseinformationen für die Mongolei (Teil 1)

Backpacking & Reiseinformationen für die Mongolei: von A bis J Ärztliche Versorgung Zwischen der Mongolei und Deutschland besteht kein Sozialversicherungsabkommen. Ein Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ist zu empfehlen. Bitte erkundigen Sie sich nach den Krankenkassen bzw. Krankenversicherungen, die in Mongolei anerkannt werden, da diese häufig wechseln. (Bisher waren nur drei deutsche Versicherer seit 1991 fast immer dabei: Allianz, HanseMerkur und ADAC.) Gut versichert mit der Auslandskrankenversicherung der HanseMerkur Seit 1991, besonders seit 2000, hat sich die medizinische weiterlesen…

Mongolei – Zu Pferd im Zentral-Aimak

Reisebericht Mongolei: Zu Pferd im Zentral-Aimak unterwegs im Gorki-Tereldsh Nationalpark »Als der Himmel die Zeit schuf, hat er davon genug geschaffen.« Mongolisches Sprichwort Aza treffe ich in seiner Wohnung. Zweimal bin ich bereits am Eingang des Wohnblockes vorbei gegangen. Es ist gar nicht so einfach die Baga-Toyruu-Straße zu finden, wenn lediglich die Hauptstraßen mit Straßenschildern ausgestattet sind. In Ulaanbaatar (Ulan-Bator) studiert er Soziologie. Gern lebt er, in der schönsten Hauptstadt der Welt, wie er sagt. weiterlesen…