»Zu Fuß von Dresden nach Dublin« – 3100 Kilometer ohne Geld durch Europa (2. Auflage)

3100 Kilometer legte Jan Balster zurück – auf Schusters Rappen, wie man so sagt. Vom Ufer der Elbe bis an den Atlantik, quer durch Westeuropa via Schweiz, Frankreich, Großbritannien und Irland.
Das Besondere war nicht nur die Art des Reisens, sondern auch die Umstände: Jan Balster hatte keinen Euro in der Tasche. weiterlesen…

In den Ferien einmal »Landstreicher« sein (Teil 2)

Angewiesen auf seine Füße und 20 Kilogramm Gepäck plus Banjo auf dem Rücken schlug sich der Autor dieser Reisereportage drei Monate ohne Geld durch Europa – von Coswig in die Schweiz, nach Frankreich, England und Irland. Er erlebte Abenteuer, Entbehrungen und viele hilfreiche Menschen. weiterlesen…

In den Ferien einmal »Landstreicher« sein (Teil 1)

Angewiesen auf seine Füße und 20 Kilogramm Gepäck plus Banjo auf dem Rücken schlug sich der Autor dieser Reisereportage drei Monate ohne Geld durch Europa – von Coswig in die Schweiz, nach Frankreich, England und Irland. Er erlebte Abenteuer, Entbehrungen und viele hilfreiche Menschen. weiterlesen…

Russland: telefonieren, Internet und WLAN

Wer telefoniert heute noch aus einer Telefonzelle und lässt sich seine Post in ein Postamt postlagernd senden? Wir sind moderner, bequemer geworden, wollen immer und überall eng vernetzt sein. Wie stellen wir es an, in Russland online zu gehen? Wo können Sie SIM-Karten kaufen? Was gibt es zu beachten? Lohnt sich der Aufwand überhaupt? Und was kostet mobiles Internet oder ein Telefonat im Inland und ins Ausland? Gibt es einen deutschen Anbieter in Russland? Welche Dokumente benötige ich zum Kauf? weiterlesen…

Deutschland Reiseführer: Museum für Frühindustrialisierung und Geburtshaus von Friedrich Engels in Wuppertal

Museum für Frühindustrialisierung und Geburtshaus von Friedrich Engels in Wuppertal – Wuppertal wird meist nur mit der einzigen Schwebebahn Deutschlands verbunden. Man tut ihr unrecht. Diese Stadt hat mehr zu bieten, ein Zentrum der Geschichte, ein Ensemble mit großbürgerlichen Wohn- und Arbeiterhäusern. Im 18. und 19. Jahrhundert stieg sie zu einer der führenden Industriestädte Deutschlands auf. Daran hat eine Familie unbestreitbar den größten Verdienst… weiterlesen…

Backpacking und Flashpacking Reisen mit Bus und Bahn

Reisen mit Bus und Bahn sind ein interessantes und zugleich reizvolles bis abenteuerliches Unterwegssein. Während es mit dem Flugzeug oft darum geht, schnell von einem zum anderen Ort zu gelangen, mit dem Auto möglichst einen direkten Weg zum Zielort zu nehmen oder mit ihrer Familie den Preis pro Person zu senken, reisen Sie mit der Bahn überwiegend stressfrei, langsam und somit intensiver. Gönnen wir uns diesen Luxus. weiterlesen…

Deutschland Reiseführer: Karl Marx – Geburtshaus in Trier

Karl Marx – Geburtshaus in Trier „Selbst eine ganze Gesellschaft, eine Nation, ja alle gleichzeitigen Gesellschaften zusammengenommen, sind nicht Eigentümer der Erde. Sie sind nur ihre Besitzer, ihre Nutznießer, und haben sie als boni patres familias* (gute Familienväter) den nachfolgenden Generationen verbessert zu hinterlassen.” (Marx, Das Kapital, Band 3, Dietz Verlag, 1969, S. 784) Ausstellung der Friedrich Ebert Stiftung dokumentiert die Wirkungsgeschichte von Marx und Engels In Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, steht ein barockes weiterlesen…