Russland Reiseführer: Petersburg – die Eremitage

Russland Reiseführer: Petersburg – Zu Gast beim Zaren Die bedeutendste Kunstsammlung Russlands – die Eremitage Beinah ein Wunschtraum eines jeden Russen, einen Tag so leben wie einst die Zaren, betten in ihren Gemächern, flanieren durch ihre Gänge und tanzen durch ihre Säle. Dafür stehen die Zeiten schlecht, hört man dann oft als Entschuldigung, aber ansehen darf man sich die Säle doch. Vielleicht ist die Eremitage (russ. Эрмитаж) nicht das berühmteste, dafür aber das größte Museum weiterlesen…

Visum für Russland – Einreisebestimmungen und Beantragung

Wissenswertes zu Russland: Einladung – Auslandskrankenversicherung – Visum – Zollerklärung – Rückkehreinwilligung – Migration Card Neu: Seit 1. Juli 2019 Visum-Erleichterung für die Russische Föderation für das Kaliningrader Gebiet. Ab dem 1. Oktober 2019 gilt diese Regelung auch für das Leningrader Gebiet (St. Petersburg). Ob als Reisender, Backpacker, Flashpacker, Urlauber oder schlicht Weltenbummler, viele möchten sich ihren Traum erfüllen, einmal mit der Transsibirischen Eisenbahn reisen oder dem Schiff über die Wolga fahren, im Baikalsee baden, in Moskau weiterlesen…

Russland Reiseführer: Petersburg – Blutkirche

St. Petersburg – Blutkirche – Christi-Auferstehungs-Kirche Dicht an der Flucht des Gribojedow-Kanals erhebt sich die Christi-Auferstehungs-Kirche (russ. Собор Воскресения Христова). Die im altrussischen Baustil erbaute Kirche besitzt stilistisch keinerlei Verankerung mit Sankt Petersburg. Sie diente eher als Memorialbau nach dem Vorbild der Moskauer Basilius Kathedrale. Zu Ehren des Zaren Alexander II. (1855 – 1881), dem Reformer Russlands, errichtet, der an dieser Stelle ermordet wurde. Eines der meist besuchten Gebäude in Sankt Petersburg ist keine Kirche. weiterlesen…

Russland: telefonieren, Internet und WLAN

Russland: telefonieren, Internet und WLAN Unterwegs arbeiten und informiert sein mit Smartphone und Laptop Wer telefoniert heute noch aus einer Telefonzelle und lässt sich seine Post in ein Postamt postlagernd senden? Wir sind moderner, bequemer geworden, wollen immer und überall eng vernetzt sein. Wie stellen wir es an, in Russland online zu gehen? Wo können Sie SIM-Karten kaufen? Was gibt es zu beachten? Lohnt sich der Aufwand überhaupt? Und was kostet mobiles Internet oder ein weiterlesen…

Russland Reiseführer: Petersburg – Das Alexander-Newskij-Kloster

Die heilige Dreifaltigkeit am Ende des Newskij-Prospektes Das Alexander-Newskij-Kloster und ein Friedhofsmuseum der Stadtskulpturen Nach 4,5 Kilometern endet der Newskij-Prospekt (russ. Невский проспект) östlich von St. Petersburg. Dort befindet sich das Alexander-Newskij-Kloster (russ. Александро-Невская лавра), welches dem Prospekt seinen Namen gab. Der Fürst von Nowgorod und Wladimir, Alexander Newskij (um 1220 – 1263) ist gleichsam der Schutzheilige von Nowgorod und Petersburg. Peter der Große (1652 – 1725) suchte genau diese Gemeinsamkeit, um seiner damals noch weiterlesen…

Russland Reiseführer: Petersburg – Newskij-Prospekt – die älteste Straße St. Petersburgs

Newskij-Prospekt – die älteste Straße von St. Petersburg (Teil 2) Von Gostinyj-Dvor zum Newskij-Kloster 4,5 Kilometer zieht sich der Newskij-Prospekt (russ. Невский проспект) dahin. Es ist nicht irgendeine Straße. Es ist die bedeutendste und älteste Straße Stankt Petersburg. Zwischen dem Admiralitätsgebäude und dem Newskij-Kloster berührt sie dutzende bedeutende Bauwerke: Gostinyj-Dvor, ein Delikatessen-Kaufhaus, die Anitschkow-Brücke (russ. Аничков мост) und Orte wie das ehemalige Rotlichtviertel St. Petersburgs. Mit Übernachtungen, Einkaufs- und Restauranttipps. Luxus und Delikatessen Im Gostinyj-Dvor weiterlesen…

Russland Reiseführer: Petersburg – Newskij-Prospekt – die älteste Straße St. Petersburgs

Newskij-Prospekt – die älteste Straße von St. Petersburg (Teil 1) Von der Admiralität zum Gostinyj-Dvor 4,5 Kilometer zieht sich der Newskij-Prospekt (russ. Невский проспект) dahin. Es ist nicht irgendeine Straße. Es ist die bedeutendste und älteste Straße Stankt Petersburg. Zwischen dem Admiralitätsgebäude und dem Newskij-Kloster berührt sie dutzende bedeutende Bauwerke: die Kasaner-Kathedrale, Jugendstil-Kaufhäuser und Orte, die Geschichte schrieben: das Cafe, in welchem Alexander Puschkin vor seinem tödlichen Duell zu Gast war oder eine Kirche, in weiterlesen…

Kalender – Russland 2018: Sankt Petersburg – Venedig des Ostens

Wandkalender – Russland 2018 Sankt Petersburg – Venedig des Ostens Erleben Sie im Osten Europas eine der faszinierendsten Städte an der Ostsee. Sankt Petersburg gelegen an der Newa, die ehemalige Hauptstadt des russischen Reiches. 1703 von Peter dem Großen gegründet, noch immer verzaubert der Glanz der einstigen Zarenresidenz. Die zwölf Motive des Kalenders zeigen prächtige Paläste, monumentale Kathedralen, prunkvolle Denkmäler einstiger Herrscher und weitläufiger Plätze und Straßen. Die zweitgrößte Stadt Russlands vereint barocke, klassizistische und weiterlesen…