Vietnam Reiseführer: zwischen Ba-Dinh-Platz und Ein-Pfahl-Pagode

Zwischen Ba-Dinh-Platz und Ein-Pfahl-Pagode Ho-Chi-Minh-Mausoleum, Museum und Onkel Hos Haus Auf dem einstigen Paradeplatz der Franzosen, wo sie ihre Macht im damaligen Indochina demonstrierten, befindet sich heute das Ho Chi Minh Mausoleum. Dieser Platz hat Geschichte gesehen, Repräsentationen, Staatsmänner. Doch nicht nur die jüngste Geschichte findet hier ihren Platz, hier thront auf einem Pfeiler das älteste Baudenkmal Hanois, die Ein-Pfahl-Pagode. Um den Ba-Dinh-Platz (Ba Đình) Auf dem einstigen Paradeplatz der Franzosen, wo sie ihre Macht weiterlesen…

Vietnam Reiseführer: Hoi An – Ein UNESCO Weltkulturerbe

Hoi An – Ein UNESCO Weltkulturerbe Ein Museumsdorf mit Tempeln, Pagoden, Bootstouren und Märkten in Vietnam Circa 30 km südlich von Da Nang, am Südufer des Thu Bon Flusses (viet. Sông Thu Bồn) liegt Hoi An (viet. Hội An). Zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert gehörte die Stadt zu den führenden Häfen Südostasiens, gelegen an der Seidenstraße. Sie wurde in einem Atemzug mit Malakka und Macau genannt. Hier ließen sich vor allem chinesische und japanische Kaufleute weiterlesen…